bornholm, olsker, rundkirche
header

Olsker

Kleiner Ort im Norden Bornholms

Die kleine Gemeinde Olsker liegt im Norden der Insel Bornholm südlich von Allinge, Sandvig und nördlich von Klemensker. In der Kommune von Olsker, der "Olsker Sogn" (auch "Kirchspiel" genannt), leben rund 1.500 Menschen. Zur Kommune gehören das Dorf selbst und auch die Weiler und Höfe in der Umgebung. Die Landschaft im Norden der Insel ist hüglig und abwechslungsreich, zum Teil auch bewaldet. Wanderer und Radwanderer werden sich hier wohlfühlen!

Karte Olsker, Bornholm

Die Rundkirche von Olsker

rundkirche, olsker, bornholm
Die Rundkirche von Olsker

Die Insel Bornholm war schon in der Bronzezeit, also zwischen 1800 und 500 v. Chr., besiedelt. Das beweisen die berühmten Felsritzungen von Allinge-Sandvig. Diese auf große Granitflächen gehauenen Bilder gehören zu den interessantesten Ausflugszielen in der Gegend um Olsker. Dargestellt sind unter anderem Schiffe und Wagenräder. Olsker ist ein uraltes Dorf. Seine Kirche wurde im Jahr 1150 erbaut und ist eine der vier berühmten Bornholmer Rundkirchen. Diese Kirche, die zu Ehren des Königs Olaf "Sankt Ols-Kirke" genannt wurde, prägt das Ortsbild und ist weit über die Grenzen des Dorfes bekannt. Sie ist unter den Rundkirchen auf Bornholm die kleinste, aber trotzdem höchste. Damit besitzt sie eine sehr schlanke Form. Die Einwohner von Olsker sind natürlich überzeugt, dass es sich auch um die schönste Kirche der Insel handelt! Die runde Olafs-Kirche steht auf einem ca. 110 m hohen Hügel und wirkt mit ihrer Höhe von 26 m ein wenig wie eine Burg. Sie besaß im Mittelalter tatsächlich die Funktion einer Wehrkirche. Die Einwohner des Dorfes konnten sich bei Gefahr darin einschließen und - durch neun bis heute erhalten gebliebene Schießscharten - auch verteidigen! Der Glockenturm steht extra, er ist im Vergleich zum Kirchengebäude wenig spektakulär, nämlich quadratisch. Innen ist die Kirche mit einem modernen Altarbild aus dem Jahr 1950 geschmückt. Mehr ...

Ausflugsziele

friedhof, olsker, bornholm
Auf dem Friedhof von Olsker

Einer der Sandstrände auf Bornholm ist von Olsker aus schnell zu erreichen - der Badestrand in der Bucht von Allinge-Sandvig. Besucher von Olsker sollten auch nicht versäumen, die Burgruine Hammershus zu besichtigen. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert erbaut und im 16. Jahrhundert noch erweitert. Obwohl die Burg ab 1743 nicht mehr bewohnt war und verfiel, ist eine große romantische Ruine erhalten geblieben. Eindrucksvoll wirken die hohen Mauern, die einen Wehrturm umgeben. Auch die Fachwerkhäuser von Allinge sind sehenswert und bilden schöne Fotomotive, genauso wie die "Allinge Kirke", die zwar nicht rund ist, aber mit ihrem gelben Verputz einen idyllischen Anblick bietet.

Bilder von Olsker

Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm Rundkirche Olsker, Bornholm



Interessantes: Rundkirche Olsker