Anreise mit der Fähre nach Bornholm
header

Anreise nach Bornholm


Die Anreise auf die kleine dänische Insel Bornholm lässt sich mit verschiedenen Verkehrsmitteln (Auto, Bahn, Fähre, Flugzeug) problemlos organisieren. Bornholm liegt zentral in der Ostsee, unweit der südschwedischen, polnischen und deutschen Ostseeküsten. Am weitesten ist da noch das dänische Festland entfernt. Die Insel ist von allen Küsten mit der Fähre und von Dänemark aus zusätzlich mit dem Flugzeug erreichbar.

Infografik Anreise zur Insel Bornholm
Anreise nach Bornholm (Karte)

Anreise mit dem Auto/ Wohnmobil

Familien mit Kindern und Urlauber, die Bornholm vollständig erkunden wollen, reisen mit dem eigenen Auto an. Auch bei Campern ist Bornholm sehr beliebt. Bei der Buchung der Fährtickets ist darauf zu achten, das richtige Fahrzeug anzugeben. Da auf den Fähren nach Bornholm auch LKWs mitfahren, braucht kein Wohnmobilfahrer Angst vor Überlänge oder -höhe zu haben. Je nachdem, aus welchem Bundesland man anreist, eignen sich verschiedene Routen.

Anreise mit der Fähre

Die Insel Bornholm ist aus allen Nachbarstaaten an der Ostsee mit der Fähre zu erreichen. Die Routen sind Sassnitz (Deutschland) - Rønne (Bornholm) (Fahrzeit 3,5 h), Køge (Dänemark) - Rønne (Bornholm) (Fahrzeit 5,5 h), Ystad (Schweden) - Rønne (Bornholm) (Fahrzeit 80 Minuten) und Kolberg (Kolobrzeg, Polen) - Nexø (Bornholm). Bis auf die Fähre von Polen werden überall auch PKW verschifft. Die Fähren von Sassnitz (Mølslinjen) fahren aktuell ganzjährig mehrmals in der Woche. Auf der Strecke Ystad - Rønne fahren mehrmals täglich, das ganze Jahr hindurch die schnellen Katamaranfähren. Auf allen Fähren können Fahrräder mitgeführt werden. Diesen müssen aber bei der Buchung angegeben werden. Die Anreise mit der Fähre ist besonders für Familien mit Kindern sehr erholsam, da die Kinder sich auf dem Schiff frei bewegen können. Auf den Fähren gibt es extra Kinder-Bereiche, die mit Spielzeug und Klettergeräten ausgestattet sind. Auch Bildschirme mit Kinderprogrammen gibt es. Zur Verpflegung gibt es auf den Fähren Restaurants, Cafes und Shops. In den Selbstbedienungsrestaurants kann man heiße und kalte Speisen, sowie Getränke kaufen. In den Shops gibt es Lebensmittel, Süßigkeiten, Getränke und Spirituosen. Auch Souvenirs kann man dort kaufen. Daneben findet man noch eine Extra-Parfümerie. Bezahlt wird auf den Fähren in Euro oder dänischen Kronen. Herausgegeben werden leider nur dänische Kronen. Es werden aber auch EC- und Kreditkarten akzeptiert. Mehr ...

Autos auf dem Parkdeck der Bornholm-Fähre, Dänemark

Autos auf dem Parkdeck der Bornholm-Fähre

Fähre Sassnitz - Rønne

Die beliebteste Anreiseroute auf die Insel Bornholm ist die die Fährverbindung von Sassnitz auf der Insel Rügen nach Rønne auf Bornholm (Fahrzeit 3,5 h, Fährgesellschaft Mølslinjen - Preise variieren stark nach Saison). Über die Autobahnen A9, A19 und A20 fährt man bis nach Stralsund, über die Strelasundbrücke - ein tolles Erlebnis auch für die Kinder - und dann noch knapp 50 Kilometer über die 96 nach Sassnitz. Bitte genug Zeit einplanen, da auf der Strecke gerne gebaut wird. Um den Hafen von Mukran (Sassnitz) zu erreichen, muss man nicht durch Sassnitz fahren. Der Hafen liegt vor dem Ort und ist gut ausgeschildert. Der Verkehr im Hafen ist recht überschaubar, da nicht sehr viele Fähre abfahren, man findet das richtige Gate schnell.

Warten auf die Fähre im Fährhafen von Sassnitz, Insel Rügen

Warten auf die Fähre im Fährhafen von Sassnitz, Insel Rügen

Die "Vogelfluglinie" - Fähre Puttgarden - Rødby

Die sogenannte Vogelfluglinie führt die Bornholm Urlauber aus Nord- und Westdeutschland über die Insel Fehmarn nach Dänemark und später Südschweden: Fähre Puttgarden - Rødby (Fahrzeit 45 Minuten, Fährgesellschaft Scandlines). Der Weg führt von der Insel Lolland nach Falster und Seeland, dann Kopenhagen, über die Øresundbrücke (Achtung Maut), über Malmö nach Ystad. Für die Gesamtstrecke von 250 Kilometern sollte man mindestens 3 h einplanen. Von Ystad geht es mit der Schnellfähre (Katamaran) nach Rønne auf Bornholm (Fahrzeit 80 Minuten, Fährgesellschaft Mølslinjen). Wer von Rostock aus über Südschweden anreisen möchte, wählt die Fähre Rostock - Gedser (Fahrzeit 2h, Fährgesellschaft Scandlines) und fährt dann die selbe Route nach Ystad. Als Alternative, um evtl. eine Fährfahrt zu sparen, kann man auch über das dänische Festland nach Südschweden fahren: Jütland, Insel Fünen, Storebælt Brücke (Achtung Maut), Insel Seeland, Kopenhagen, Malmö, Ystad. Für die knapp 400 Kilometer sollte man mindestens 4 h einplanen.

Fähre auf der Vogelfluglinie (Route Puttgarden - Rødby)

Fähre auf der Vogelfluglinie (Route Puttgarden - Rødby)

Trelleborg-Routen: Für Fährenfans

Absolute Fährenfans haben noch zwei weitere Möglichkeiten der Anreise über das südschwedische Trelleborg. Diese sind aber durch die langen Fährfahrten nicht jedermanns Sache. Anreisende aus Nord- und Westdeutschland können von Travemünde mit TT-Line (Fahrzeit 7.45 h), aus Ost- und Süddeutschland von Rostock mit TT-Line oder Stena Line (Fahrzeit 6 h) nach Trelleborg in Südschweden übersetzen. Eine knappe Stunde Autofahrt erwartet die Reisenden dann bis nach Ystad, von wo aus sie anschließend mit den Schnellfähren von Mølslinjen nach Rønne auf Bornholm übersetzen.

Anreise mit dem Zug

Von allen deutschen Bahnhöfen kann man mit der deutschen Bahn nach Sassnitz fahren. Vom Busbahnhof in Sassnitz (3 Minuten Fußweg) fahren Busse in ca. 15 Minuten zum Fährhafen nach Mukran von wo aus man als Fußgänger mit der Fähre übersetzen kann. Von Kopenhagen aus fährt der sogenannte Intercity "Bornholm". Startpunkt ist der Hauptbahnhof der dänischen Hauptstadt. In ca. 3 h fährt der Zug ins südschwedische Ystad. Dort gibt es direkten Anschluss an die Schnellfähre nach Bornholm. Das Ticket gilt auch für alle S-Bahnen und Busse in Kopenhagen, sowie die Busse auf Bornholm (am Reisetag). Auf dieser Route können auch Fahrräder mitgenommen werden. Auf Bornholm gibt es seit Ende der 1960er Jahre keine Eisenbahn mehr. Mehr zur Geschichte der Bornholmer Eisenbahn finden Sie hier.

Anreise mit dem Flugzeug

Die dänische Fluggesellschaft DAT (Danish Air Transport) fliegt den Flughafen Rønne auf Bornholm in der Hauptsaison täglich an. Für die Strecke brauchen die kleinen Propellermaschinen ca. 35 Minuten. Von Deutschland gibt es zur Zeit keine Direktflüge nach Bornholm. Eine Gabelflug Verbindung über Kopenhagen ist aber aus allen großen deutschen Städten verfügbar.
Aktuelle Abflüge und Ankünfte auf Bornholm: www.bornholms-lufthavn.dk (dänisch)

Das Hauptgebäude des Bornholmer Insel-Flughafens bei Rønne, Dänemark

Das Hauptgebäude des Bornholmer Insel-Flughafens bei Rønne

Anreise mit dem Bus

Auch einen "Bornholm-Bus" gibt es von Kopenhagen aus. Wer dieses Verkehrsmittel dem Zug vorzieht, findet ihn am Kopenhagener Hauptbahnhof. Die fahrt geht über die Öresundbrücke, direkt zum Fährterminal nach Ystad.

Anreise aus Polen

Auch aus der polnischen Stadt Kolberg (Kolobrzeg) besteht eine Fährverbindung nach Nexø auf Bornholm. Da es sich aber um eine Personenfähre handelt, ist diese Anreise eher für Tagestouristen geeignet, die in Kolberg und Umgebung Urlaub machen.

Öffentlicher Nahverkehr auf Bornholm

Auf Bornholm gibt es seit Ende der 60er Jahre keine Eisenbahn mehr, aber das Busnetz ist sehr gut ausgebaut, sodass man jeden Ort auf Bornholm gut mit einem der Busse der BAT erreichen kann. Mehr ...



Interessantes: Reiseinformationen, Fähren nach Bornholm