eisenbahnmuseum, bornholm
header

Eisenbahn-Museum Bornholm, Nexø

In einem ehemaligen Gebäude der Bootsbauerei am Hafen in Nexø hat der Verein "DBJ Foreningen De Bornholmske Jernbaner" seit 1993 eine spannende Ausstellung über die Bornholmer Eisenbahn aufgebaut. Nicht nur für Eisenbahnfans ist die Ausstellung sehr sehenswert. Man kann es auch gut mit dem Besuch des Schmetterlingsparks verbinden.

Die Ausstellung ist wie ein kleiner Bahnhof aufgebaut und beinhaltet:

eine vom Verein wiederhergestellte Dampflokomotive namens DBJ Nr. 16
den einzigen erhaltenen Postwagen DBJ 26
eine 1929 angeschaffte Motordraisine
den umgebauten Personenwaggon DBJ Nr. 11r genannt "Ministerwaggon"
den umgebauten Güterwagen DBJ 176, gefüllt mit Bornholmer Waren
einen renovierten (schwedischen) Personenwaggon, der häufig für offizielle Veranstaltungen genutzt wurde, zum Beispiel beim Besuch der königlichen Familie oder für Hochzeiten

Die Geschichte der Bornholmer Eisenbahn

eisenbahn, bornholm, museum
Der Eingang zum Eisenbahn-Museum

Weiter gibt es viele Bilder und Gegenstände wie Uniformen aus der nur 68 Jahre dauernden aktiven Zeit der Bornholmer Eisenbahn zu sehen. In dieser Zeit waren teilweise drei verschiedene Eisenbahngesellschaften auf Bornholm aktiv. Jede von ihnen befuhr eine eigene Strecke auf der Insel. Später fusionierten Sie zur DBJ. Züge und Bahnhöfe der DBJ sowie ein Stellwerk mit Signalsteuereinheit und Telefon sind als Modelle in H0 Schmalspur (Maßstab 1:87) ausgestellt. Hier lesen Sie mehr zur Geschichte der Bornholmer Eisenbahn. Mehr ...

Öffnungszeiten

Juni - September
Montag bis Freitag: 10 bis 16 Uhr
Sonnabend: 10 bis 14 Uhr

Eintrittspreise (Stand 2013)

Eintritt pro Person 30,00 DKK,
Jugendliche (10 - 14 Jahre): 20,00 KK
Kinder (0 - 9 Jahre: frei
Gruppen ab 6 Personen: nach Vereinbarung


DBJ
Ndr. Strandvej 8
DK - 3730 Nexø, Bornholm
Dänemark

Tel : +45 56 49 43 50
Web: www.dbj.dk



Interessantes: Nexø, Museen auf Bornholm