Supermarkt in Allinge auf Bornholm
header

Einkaufen/ Shopping auf Bornholm

Hier finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Einkaufsmöglichkeiten auf Bornholm. Das Einkaufen auf Bornholm ist gut mit Deutschland vergleichbar. Ein breites Netz an Supermärkten, Läden und Geschäften sichert die Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs. Neben einheimischen Produkten gibt es sämtliche Waren des internationalen Angebotes. Dazu bietet Bornholm ein reichhaltiges Angebot an Mode, Glaskunst, Kunstgewerbe, Schmuck, Keramik und Malerei. Die vielen kleinen Läden in den Orten Bornholms bieten besonders in der Sommersaison ein großes und vor allem spezielles Angebot. Da entdeckt man immer etwas neues beim bummeln. Das Einkaufen ist auf Bornholm sehr angenehm und ruhig, Stress und Hektik findet man hier nicht. Das liegt unter anderem auch daran, dass z.B. die meisten Supermärkte 7 Tage die Woche von 8 - 20 Uhr geöffnet.

Supermärkte auf Bornholm

In vielen Orten Bornholms über die ganze Insel verteilt findet man Supermärkte der Ketten Brugsen, Kvickly, Netto, Spar und Fakta. Wärend z.B. die großen Netto-Märkte durch ihre angenehmen Preise auffallen, wirken die kleineren Brugsen Märkte eher familiär, bieten aber trotzdem ein gutes Angebot an den täglich wichtigen Produkten. Hier finden Sie alle Supermärkte auf der Insel Bornholm. Mehr ...

Kleine Läden, besondere Produkte

Typische Bornholmer Produkte & Spezialitäten
Typische Bornholmer Produkte & Spezialitäten

Besonders Läden mit besonderen kulinarischen Spezialitäten sind für die Urlauber interessant. Dort kann man Bornholm typische Produkte kaufen, wie Bonbons oder Lakrize. In der Vereinigung "Foreningen Madkultur Bornholm" (Regionale Esskultur Bornholm) haben sich Restaurants, Läden und Bauernhöfe zusammengeschlossen, um die regionalen Produkte zu stärken und das qualitativ hohe Niveau zu bewahren. Die Produktfülle ist riesig und reicht von Fisch, Fleisch, Gemüse und Wein über Senf, Honig und Käse bis zu Laktize und Bonbons.


Einkaufen am Straßenrand

Typischer Verkaufsstand am Straßenrand
Typischer Verkaufsstand am Straßenrand

Auf Bornholm findet man, wie in ganz Dänemark üblich, am Straßenrand aufgestellte kleine Holzregale, in denen verschiedene Waren liegen. Das sind private Verkaufsstände, die nach dem Prinzip des Vertrauenshandels funktionieren. Angeboten werden meistens ein, manchmal auch mehrere Produkte, die von Obst, Gemüse und Brennholz bis zu kleinen Blumensträußen oder bemalten Steinen reichen. Nicht selten sind Kinder die Verkäufer. Der Preis der Waren ist ausgeschildert und wird in die nebenstehende "Kasse" gelegt. Eine Praxis, die in Deutschland leider nicht zu finden ist, auf Bornholm aber bestens funktioniert. Daran sollten sich auch alle Urlauber halten.

Märkte & Flohmärkte auf Bornholm

Markttag auf dem Store Torv in Svaneke
Markttag auf dem Store Torv in Svaneke

Wo Landwirtschaft betrieben wird, da gibt es auch immer Märkte. So natürlich auch auf Bornholm. Ein Einkauf auf einem der Bornholmer Märkte bereichert das Angebot der Supermärkte saisonal besonders bei Obst und Gemüse. Dort findet man neben den landwirtschaftlichen Produkten der Insel auch viel Fisch, besonders geräuchert. An folgenden Tagen ist auf Bornholm Markt:

Montag: -
Diensttag: Sandvig, Aakirkeby
Mittwoch: Svaneke, Allinge, Rønne (Store Torv)
Donnerstag: Hasle, Nexø
Freitag: Gudhjem, Rønne (Lille Torv), Nexø, Aakirkeby
Samstag: Svaneke, Snogebæk, Rønne (Store Torv), Hasle
Sonntag: Gudhjem

Eine aktuelle Liste mit Märkten auf Bornholm findet man auf markedbornholm.dk. Dort findet man auch die sehr gerne betriebenen und für Dänemark typischen Flohmärkte.

Einkauf auf dem Bauernhof

Viele Bornholmer Bauernhöfe betreiben eigene Hofläden, in denen ihre Produkte direkt vertrieben werden. Dort bekommt man ökologisch erzeugte und hergestellte Produkte wie Wurst, Fleisch, Käse, Honig, Obst und Gemüse. Ein typischer Hofladen ist die Hallegård Gårdbutik.

Mode Shopping

Gerade in den letzten Jahren haben sich viele Modegeschäfte auf Qualität und Design in der Mode konzentriert und so ein reiches Angebot an Modeboutiquen auf Bornholm geschaffen. Das Sortiment unterscheidet sich von Kopenhagen und erst recht von dem in Deutschland. Viele kleine auf Bornholm ansässige Modedesigner vertreiben so direkt die kleinen Stückzahlen ihrer Kreationen.

Kunst & Kunsthandwerk

Die Dichte an Kunsthandwerkern ist auf Bornholm so hoch, wie fast nirgends im Rest Dänemarks. Besonders Glas- und Keramikkünstler haben sich auf Bornholm angesiedelt. Die Künstler, deren Werkstätten fast immer für Besucher geöffnet sind, bieten ihre Produkte direkt in den Werkstätten oder angeschlossenen kleinen Läden an. Die bekannteste Bornholmer Glaskunst Werkstatt ist Baltic Sea Glass.

Antiquitäten kaufen

Wie in Dänemark weit verbreitet hat auch der Bornholmer ein Faible für Altes. Auch auf Bornholm gibt es viele Antiquitätenläden in denen man nach Lust und Laune stöbern kann. Natürlich werden die großen Schätze auch auf Bornholm nicht verschenkt, aber die ein- oder andere Perle aus Porzellan, Glas, Emaille oder Nippes kann man schon finden. Auch auf den Bornholmer Märkten sind ab und zu Trödler zu finden.



Interessantes: Supermärkte auf Bornholm, Bornholm Reiseinformationen