Strände auf Bornholm
header

Strände auf Bornholm


Die Strände auf der dänischen Insel Bornholm bieten an der 158 km langen Küstenlinie eine außergewöhnliche Vielfalt. Rund um die Insel verteilt liegen landschaftlich unterschiedlichste Strandabschnitte mit feinstem Zuckersand, aber auch Felsen oder Kieselstrände. Die weißen Sandstrände der Südküste zählen zu den schönsten im ganzen Ostseeraum.

Die schönsten Strände Bornholms

Karte/ Lage der Straende Insel Bornholm, Daenemark

Liste der Bornholmer Strände


Strände Rønne Nørrekås, Antoinette & Galløkken

Rund um die Inselhauptstadt Rønne an der Südwest- und Westküste Bornholms liegen mehrere Sandstrände, die trotz feinen Sandes teilweise besonders durch ihre Findlinge bekannt sind. Nørrekås ist der künstlich angelegte Badestrand von Rønne direkt nördlich des Yachthafens. Der Strand besitzt schönen Sand und ist aus der Stadt schnell zu erreichen. Er ist nicht besonders groß, dafür aber mit Volleyballnetz und Steganlage ausgestattet. Da er direkt am Nordre Kystvej liegt, gibt es genug Parkplätze. Aus der Stadt ist er gut zu Fuß zu erreichen. Auch als Rollstuhlfahrer hat man über eine Rampe Zugang zum Strand.

Antoinette Strand im Norden von Roenne, Insel Bornholm, Daenemark

Der Strand Rønne Antoinette

Nördlich schließt sich in Richtung Halse der Strand Antoinette an. Dieser lange Sandstrand ist in der Saison teilweise von Rettungsschwimmern bewacht. Hier findet man einige Steine und Findlinge im Wasser. Der Sand ist fein und der Strand flach. Es kann aber passieren, dass die Wellen der Schnellfähren von Ystad nach Rønne Kinder am Strand überraschen. Im nördlichen Teil kann es sein, dass man FKK-Fans antrifft. Am südlichen Ende gibt es einen Campingplatz mit sanitären Einrichtungen. Dort gibt es am Antoinettevej recht gute Parkmöglichkeiten. Vom Strand ist es nicht weit bis nach Rønne zu Shopping oder Sightseeing. Es fährt auch der Bus.

Noerrekaas Strand im Norden von Roenne, Insel Bornholm, Daenemark

Nørrekås Strand im Norden von Rønne

Ganz im Süden von Rønne liegt der Strand Galløkken. Er wurde 2019 aufwändig vergrößert ist nun Rønnes größter Sandstrand.


Strand Hasle Lystskov

Hasle Lystskov besticht durch seine Lage, die sehr schöne Sonnenuntergänge garantiert. Dieser Strand liegt versteckt hinter dem Hasler Strandwald südlich des Ortes. Man muss den Nyker Strandvej nördlich von Rønne entlangfahren und dann nach links abbiegen. Die versteckte Lage garantiert einen niemals vollen Strand. Hier findet man neben dem feinen Sandstrand auch kleine und große Findlinge. Im Wald am Glasværksvej gibt es genug Parkplätze und öffentliche Toiletten nahe des Strandes. Der Strand ist gut für Familien geeignet, trotzdem sollte man bei bestimmten Wetterlagen auf größere Wellen achten. Südlich des Strandes schließen sich die Kultippen an, eine alte ehemalige Abraumhalde, die heute ein beliebtes Ausflugsziel ist.


Sandvig Strand

Sandvig liegt an der Nordküste Bornholms. Nordbornholm und die Umgebung des Ortes besteht aus hartem Granitgestein, doch der malerisch eingebettete Strand aus feinstem Ostseesand. Die weite Bucht liegt geschützt von den Felsen des Hammerknuden. Der Strand von Sandvig ist besonders flach zum Meer abfällend und für Kinder sehr gut geeignet. In den letzten Jahren wurden am Sandvig-Strand Toiletten und ein moderner Badesteg gebaut. Es gibt ausreichend Parkplätze. Der Strand ist Rollstuhlgerecht erreichbar. Von den kleinen Hotels und Pensionen des Ortes ist der Strand nur wenige Fußminuten entfernt. Auch der Campingplatz von Sandvig liegt in Sichtweite. Wer im Nordosten Bornholms seinen Urlaub verbringt, wird häufiger den schönen Strand von Sandvig besuchen. Von dort aus kann man auch gut Wanderungen zum Hammerknuden, Bornholms Nordspitze mit dem Leuchtturm unternehmen.

Sandvig Strand, Insel Bornholm, Daenemark

Sandvig Strand im Norden Bornholms


Næs Strand, Allinge

Der kleine Næs Strand liegt in Allinge, unweit des Allinge Badehotels, wenn man südlich von Nordbornholms Røgeri den Küstenweg entlangwandert. Der Strand ist einer der kleineren Bornholmer Strände, aber gerade dadurch recht familiär. Der Sand ist ewtas grober als in Sandvig. Dazu findet man einige Steine am Strand und im Wasser. Es gibt eine große Badeplattform mit Einstiegsleiter ins tiefere Wasser. Direkt am Strand können einige Autos an der Løsebækgade parken. Läft man den Küstenweg weiter in Richtung Osten, kommt man zum Strand von Sandkås.


Sandkås Strand

Etwas südlich von Sandvig und Allinge an Bornholms Nordostküste befindet sich der Strand von Sandkås. Der kleine Ort besteht aus nur wenigen Häusern. Der Strand ist trotz der sonst steinigen Küstenlinie mit feinem Ostseesand belegt. Der Strand hat einen langen Badesteg, der ins tiefe Wasser führt. Am Strand und im Wasser findet man größere Felsen, die aber gut zu sehen sind. Auch hier können Campingfreunde in direkter Strandnähe übernachten. Obwohl der Strand nahe der Küstenstraße verläuft, ist er von dort nicht einsehbar. Am Strand gibt es Parkplätze, Toiletten und einen kleinen Imbiss. Er gilt als ein Geheimtipp der Bornholmer. Der Strand liegt direkt am idyllischen Küstenwanderweg, auf dem man im Norden nach Allinge und im Süden nach Tejn und Gudhjem gelangt.

Badesteg, Strand, Sandkaas, Insel Bornholm, Daenemark

Ein langer Badesteg markiert den Strand in der Bucht von Sandkås


Die Strände von Melsted und Kobbeå

Die Badebuchten von Melsted und Kobbeå liegen nur unweit südlich von Gudhjem und bieten neben der Ostsee auch noch kleine Bäche zum Spielen. Urlauber, die in Gudhjem ihren Urlaub verbringen, werden hier öfter die Ostsee genießen. Melsted bietet einen Sandstrand mit Steinen und Badesteg. Es gibt ausreichend Parkplätze am Strand. Der Kobbeå-Strand ist ein Steinstrand mit einzelnen Sandabschnitten, die auch bis ins Wasser reichen. Er wird besonders gerne von Einheimischen genutzt. Von dort kann man auch zu einer Wanderung zum Wasserfall Stavehøl aufbrechen.

Die steinige Bucht an der Kobbea Muendung, Insel Bornholm, Daenemark

Die steinige Bucht an der Kobbeå Mündung


Strand Svaneke Hullehavn

Hullehavn an der Ostküste Bornholms ist ein künstlich geschaffener Sandstrand zwischen den Felsen am Leuchtturm von Svaneke. Durch die gut ausgebaute Infrastruktur (Campingplatz, Sport- und Freizeiteinrichtungen) ist hier immer etwas geboten. Hier findet man auch einen richtigen Sprungturm. Durch die Nähe zu Svaneke (10 min zu Fuß) und das exzellente Angebot des kleinen Imbiss Syd-Øst For Paradis (Syd-Øst For Paradis auf Facebook - Angeboten werden kühle Getränke, Sandwiches, Eis, Süßigkeiten) hat sich der Strand zu einem beliebten Hotspot entwickelt, man könnte fast vom Hipster-Strand sprechen, an dem abends auch gerne mal die eine oder andere Party gefeiert wird. Bei gutem Wetter kann es hier schon mal voll oder etwas lauter werden. Es ist aber immer angenehm und familienfreundlich, aggressive Stimmung findet man hier nicht.

Strand Svaneke Hullehavn mit Sprungturm, Insel Bornholm, Daenemark

Strand Svaneke Hullehavn mit Sprungturm


Balka

Der rund einen Kilometer lange Sandstreifen von Balka ist einer der bekanntesten und beliebtesten Strände Bornholms. Balka selbst ist nur ein kleines Fischerdorf mit wenigen ständigen Einwohnern. Es gibt aber direkt hinter dem Strand einen Campingplatz und Ferienhäuser. Der Strand mit feinem weißen Sand fällt flach zur Ostsee hin ab und ist besonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Er kann zum Windsurfen, Wasserbiken oder Tretbootfahren genutzt werden, für die (Nicht)Schwimmer ist in den Sommermonaten eine erfahrene Aufsicht vor Ort. Ihre Gelb-Roten Wachtürme sind von weitem sichtbar. Die Profis von der Eastwind Surfschool geben Surfern Hilfestellung und bieten Kurse an. Die Einkaufsmöglichkeiten in Balka sind am Nordende des Strandes nicht weit. Bis in die nächst größere Stadt Nexø sind es nur wenige Kilometer. Vom Vestre Strandvejen am Eco Beach Camp/ Eastwind Surf School führt ein Rollstuhltauglicher Holzsteg auf den Strand. Dort gibt es auch einen kleinen Parkplatz.

Rettungsschwimmer am Strand von Balka, Insel Bornholm, Daenemark

Rettungsschwimmer am Strand von Balka


Snogebæk

Etwas südlich von Balka beginnt Snogebæk. Mit mehreren kleinen Geschäften, einer Pizzeria, einer Räucherei, Kjærstrup Chokolade oder Boisen-Eis ist es ein ideales Ziel für einen Strandspaziergang. Dort findet in der Mitte des Sommers das Hafenfest statt, eine Kirmes-Veranstaltung, die Besucher von der gesamten Insel anzieht. Südlich des kleinen Hafens von Snogebæk schließt sich der feine Sandstrand von Snogebæk an. Von hier aus zieht sich der Strand wie ein weißes Band um die gesamte Südspitze der Insel bis nach Rønne. Snogebæk wird besonders von Ferienhausurlaubern geliebt, da viele der Häuser direkt am Strand stehen. Der Sand ist fein mit vereinzelten Steinen und größeren Felsen.

Sonnenaufgang am Strand von Snogebaek, Insel Bornholm, Daenemark

Sonnenaufgang am Strand von Snogebæk


Dueodde Strand

Ein wirklicher Traumstrand befindet sich aber an der Südküste Bornholms. Der fast 10 km lange und 300 m breite Küstenabschnitt von Dueodde wurde im Jahr 2006 mit Recht zum besten dänischen Badestrand gewählt. Das weiße Band aus weichem Zuckersand trennt die Ostsee von weitläufigen Dünenbergen mit Strandhafer- und Heidebewuchs. Hinter diesen schließen sich mehrere Campingplätze an. Den schönsten Ausblick auf den sehr flachen und kinderfreundlichen Strand bietet der 47 m hohe Leuchtturm Dueodde Fyr zwischen den Kiefern, die im Hochsommer angenehmen Schatten spenden. Der Strand von Dueodde bietet den feinsten Sand der Insel - ein wahrhaft königlicher Strand also. Bei Südwest-Wind findet man am Strand von Dueodde beste Kitesurf Bedingungen.

Dueodde - einer der schoensten Straende der Ostsee, Insel Bornholm, Daenemark

Dueodde - einer der schönsten Strände der Ostsee

Mehrere Parkplätze hinter den Bäumen sorgen für eine gute Erreichbarkeit und trotzdem ungestörte Badefreuden. Der zentrale Parkplatz befindet sich am Ende des Fyrvejen unweit des Leuchtturmes Dueodde Fyr. Von dort aus startet am Steakhouse ein Rollstuhlgerechter Holzsteg, der durch den Strandwald und die Dünen. bis an den Strand führt. Am Ende des Knüppelweges stehen Mülleimer. In der Hochsaison kann es direkt am Zugang des Strandes etwas voller werden. Sucht man Ruhe, genügen aber schon ein paar Minuten zu Fuß am Strand entlang und man wähnt sich fast alleine an diesem traumhaften Ostseestrand.

Bassebovej

Der Bassebovej ist die erste Straße westlich des Leuchtturmes Dueodde Fyr, die bis zum Strand reicht. Am Ende erreicht man einen kleinen Parkplatz mit Toilette. Direkt dahinter beginnt ein idyllischer Waldstrand. Voll ist es hier nie. Nicht selten ist man ganz und gar alleine an diesem schönen Südstrand.

Jomfrugaard

In westlicher Richtung bei Jomfrugaard wird der Strand schmaler und die Gegend ruhiger. Am Ende des Udegårdsvejen findet man einen kleinen Parkplatz. Viele sprechen vom schönsten Abschnitt des Strandes von Dueodde/ Strandmarken.


Die Strände von Sømarken

Sømarken, das sind Ferienhäuser, die sich hinter den hügeligen Dünen des Südstrandes Bornholms idyllisch in den Wald schmiegen. Der Sandstrand ist gut zugänglich. Der Strand fällt im Wasser schnell ab. Große Findlinge ragen aus dem Wasser. An mehreren Stellen gibt es Parkplätze mit öffentlichen Toiletten, wie am kleinen Hafen. Dort kann man in der Räucherei frischen Fisch kaufen. Obwohl die Ferienhäuser recht nah am Strand stehen, ist es selbst in der Hochsaison am Strand nie voll.

Soemarken - Die weissen Straende an Bornholms Suedkueste, Daenemark

Sømarken - Die weißen Strände an Bornholms Südküste

Gedebakkevej

Am Gedebakkevej unweit des Strandzugangs am Restaurant kadeau stehen kleine Fischerhütten in den Dünen, ein beliebtes Fotomotiv. Der Parkplatz bietet mehreren Autos Platz und es gibt eine öffentliche Toilette. Der Strand ist flach und Familienfreundlich und nicht sehr besucht, mehrheitlich von den Bewohnern der nahen Ferienhäuser.

Soemarken Strand, Insel Bornholm, Daenemark

Die Fischerhütten am Strand von Sømarken am Gedebakkevej

Parkplatz Peter Funchs Vej

Am Ende des Peter Funchs Vej am Übergang von Sømarken nach Boderne findet man einen sehr ruhigen Strandabschnitt. Ein Parkplatz mit Picknickbank hat Platz für mehrere Autos. Der Zugang zum Strand ist direkt über die Düne. Eine Wettermesstation markiert den Übergang. Nördlich schließt das militärische Sperrgebiet/ Schießplatz von Raghammer an. Ab und zu werden dort Schießübungen abgehalten, die zu Geräuschbelästigung führen können.

Soemarken Strand, Insel Bornholm, Daenemark

Der Parkplatz am Peter Funchs Vej am Strand von Sømarken


Boderne

In Boderne findet man die selben guten Bedingungen, wie in Sømarken - schöner Sandstrand mit viel Platz. Ab und zu gibt es Findlinge im Wasser. Der kilometerlange Strand beginnt am keinen Hafen, der gerne von Seglern genutzt wird. Hinter dem Strand liegen die Dünen, in denen man sich windgeschützt sonnen kann. Besucher nutzen den Parkplatz direkt im Zentrum des Ortes. Dort sind auch Toiletten zu finden. Im kleinen Fischerdorf gibt es eine Eisdiele und die Butik von Pia Stærmose in einem alten roten Fachwerkhaus. Der Ort ist selbst in der Hochsaison nicht überlaufen, genausowenig, wie der Strand. Der Strand ist nie voll und bietet beste Bedingungen für Familien mit Kindern genauso für Urlauber, die Ruhe und Erholung suchen.

Boderne Strand, Insel Bornholm, Daenemark

Der Zugang zum schönen Strand von Boderne


Sose Odde

Der Strand von Sose ist besonders durch eine Begebenheit in der Bornholmer Geschichte bekannt. 1678 fand in der Bucht an der Sose Odde eine historischen Seeschlacht statt. Damals wurden 19 schwedische Kriegsschiffe zerstört und versenkt. Davon ist an dem Sandstrand mit Steinen heute nichts mehr zu sehen. Lediglich einige Findlinge ragen aus dem Wasser. Zu beiden Seiten des kleinen Hafens findet man Abschnitte mit Steilküste. Der Strand ist besonders wegen seiner Ruhe bekannt, es ist einer der einsamten Strände Bornholms, auch in der Hochsaison. Hier ist man selten nicht alleine. Strandbesucher nutzen den Parkplatz bei Møllerup, etwa 1 km östlich von Sose Odde, wo auch eine Toilette zu finden ist.

Sose, Strand, Insel Bornholm, Daenemark

Menschenleer - Der Strand von Sose


Arnager Strand

An den Strand von Sose schließt sich Arnager an. Er reicht von Sose über die Arnager Bucht bis zum Hafen von Arnager mit Dänemarks längster Holzbrücke. Auch hier findet man unterhalb einer kleinen Steilküste Sandstrand mit Steinen. Im Zentrum von Arnager befindet sich ein Parkplatz direkt am Strand. Dort stehen die Fahrzeuge aber in der direkten Sonne. Am Ortseingang von Arnager liegt die Räucherei mit Restaurant. Man kann aber auch frischen Räucherfisch zum mitnhemen kaufen.

Arnager, Strand, Insel Bornholm, Daenemark

Am Strand von Arnager


Strände Onsbæk, Galløkken, Stampen

Onsbæk ist der Südstrand der Inselhauptstadt Rønne. Unterhalb der Steilküste liegt ein teils steiniger Sandstrand. Galløkken, Stampen schließen sich an. Die drei Strände sind gut erreichbar und bieten auch Parkmöglichkeiten. Die Strände sind nicht besonders breit aber flach, also gut für Familien mit Kindern geeignet.

Galloekken, Onsbaek, Stampen, Strand, Insel Bornholm, Daenemark

Typischer Strandabschnitt östlich von Rønne


Badestelle Frederiksø (Erbseninseln)

Bei einem Besuch der Erbseninseln darf man auf keinen Fall die Badesachen vergessen. Rund um die Felseninsel Christiansø kann man an felsigen Badestellen in der frischen Ostsee baden. Die schönste Badestelle befindet sich aber auf Frederiksø. An der Rückseite der Insel gibt es einen großen Badesteg, von dem aus man in das sehr tiefe und klare Wasser springen kann.

Der Badesteg von Frederiksoe auf den Erbseninseln, Insel Bornholm, Daenemark

Der Badesteg von Frederiksø auf den Erbseninseln



Neben den ausgewiesenen Stränden gibt es rund um die Insel viele kleine Badestellen. Eine besonders schöne ist die am Anleger der MS Thor unterhalb der Helligdomsklippen. Dort treffen sich im Sommer die einheimischen Kinder und Jugendlichen zum baden.

FKK Strände

Auf Bornholm gibt es keine ausgewiesenen FKK-Strände. Es ist eher die Regel, sich Oben-Ohne zu sonnen. Es ist nicht ausdrücklicher verboten, sich nackt zu sonnen oder nackt am Strand zu sein. Aber es ist nicht die Regel und wird nur toleriert, wenn es am Rand der Strände stattfindet. Wer FKK am Strand bevorzugt, sollte sich also einen ruhigen Strandabschnitt, etwas entfernt vom Hauptzugang nutzen. Der nördliche Teil des Strandes Rønne Antoinette wird teilweise inoffiziell als FKK-Strand genutzt.

Surfen an den Bornholmer Stränden

Durch das flache Wasser und den moderaten Wind sind viele Bornholmer Strände gut zum Surfen und Kiten geeignet. Die beliebtesten Surfspots auf Bornholm sind: Balka, Dueodde (Jomfrugård), Rønne Nørrekås und am Strand von Boderne. Mehr ...



Interessantes: Ferienhäuser auf Bornholm